Auslegerfahnen - Werbefahnen - Werbefahne

Auslegerfahnen

Was ist genau eine Auslegerfahne?

Auslegerfahnen werden durch einen Auslegerstab geschoben und mit einem Karabinerhaken befestigt. Man
benötigt also an der Fahnenoberkante einen Hohlsaum (Hohlraum für den Auslegerstab). Außerdem wird
die Auslegerfahne ringsum mit einem Doppelsicherheitsnahtband gesäumt, um die Ränder zu verstärken.
Die Auslegerfahne kann sich also frei entfalten und weht schon bei leichten Windstößen.

Auslegerfahnen Varianten


Wie wird eine Auslegerfahne produziert?

Unsere Auslegerfahnen werden im digitalen Direktdruck produziert. Ihr Motiv wird direkt auf das Fahnenstoffmaterial
gedruckt. Wir verwenden ausschließlich für die Auslegerfahnen das Fahnenstoffmaterial Glanzpolyester,
dass man sowohl für den Innen- als auch für den Außeneinsatz verwenden kann. Das Material
besteht aus mehreren Lagen Polyestergewebe. Der Vorteil ist, das Material ist leicht und widerstandsfähig.
Durch die kleinen Öffnungen und dem dünnen Gewebe ist die Fahne vor Windstößen gut gesichert. Ihre
Vorlage wird auch an der Rückseite zu sehen sein.

Sie haben noch keine Vorstellung, wie Ihre Fahne aussehen soll? Wir helfen Ihnen gerne, schicken Sie uns
einfach eine E-Mail und wir kümmern uns um Ihr Problem. Wir machen Ihnen ein individuelles Angebot
nach Ihren Wünschen.

Setzen Sie auf unsere Qualität, wir werden Sie nicht enttäuschen.

Werbefahnen in allen Arten Größen / Formaten
B1 zertifiziert: das bedeutet schwer entflammbar
natürlich werden Ihre Werbefahnen KOSTENLOS KONFEKTIONIERT
UV - beständig, natürlich im Innen und Aussenbereich
Produktion erfolgt im Digitalen Durchdruck
Dekoflaggen Hissfahnen Bannerfahnen Zaunfahnen Schwenkfahnen Vereinsfahnen
Fragen Sie nach allen besonderen Werbemöglichkeiten für Werbefahnen bei uns an.

 

>> Anfrage
>> Kalkulator

Material

[?]
[?]
[?]
[?]
[?]

Format in cm

[?] x [?] cm

Auflage in Stück

[?]

Weiterverarbeitung

Datencheck


>> Druckdaten Info

Falls Sie keine druckfertigen Daten erstellen können ist das auch kein Problem. Wir helfen Ihnen auch hier sehr gerne weiter. Hierzu einfach eine eMail an: info@kopierzentrum.de